auf dem Internet-Auftritt der Katholischen Kirchengemeinde Frauenfrieden in Frankfurt am Main. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Pfarrgemeinde  und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Reinschauen, Stöbern und Nachlesen! Sie finden hier zahlreiche Informationen und erhalten hoffentlich die von Ihnen gewünschten Auskünfte.

Seit dem 1.1.2010 hat die Katholische Hörgeschädigten-Seelsorge in Frauenfrieden ihr Büro. Informationen zur Hörgeschädigten-Seelsorge finden Sie hier.

An dieser Stelle wird Aktuelles und Bedeutsames aus dem Gemeindeleben veröffentlicht. Die fünf aktuellsten Beiträge sind auf dieser Seite zu finden, alle anderen Beiträge sind archiviert und über den Link [Weitere Meldungen] am Ende dieser Seite zu erreichen.

Kirchenführung in St. Elisabeth am 10. Juni um 16:00 Uhr

Der  Historikerkreis St. Marien lädt zur vierten Station seiner Rundreise durch die katholischen Gemeinden in Frankfurt West ein. Dr. Gerd Granitza berichtet die Geschichte der Bockenheimer Katholiken und ihrer erstenKirche St. Elisabeth und zeigt den schön restaurierten Innenraum.

Musikalisches Abendgebet am 18. Juni

Um 18:00 Uhr treffen wir uns im rosenblühenden Ehrenhof zum musikalischen Abendgebet mit Kammermusik.

das podium am 19. Juni: Sommerreigen

Ein Abendvergnügen der besonderen Art: an einem sanften Sommerabend gemeinsam draußen tanzen! Robert van Batenburg tanzt mit uns Folklore- und Reigentänze und natürlich auch den amerikanischen Line-dance, da braucht man keinen Partner und hat jede Menge Spaß. Zur Erfrischung gibt es ein Gläschen Bowle und alle sind herzlich eingeladen. Der Tanz beginnt um 18:00 Uhr. 

Seniorenausflug am 9. Juni

Wir laden alle über 60 zu einer Schiffsfahrt auf dem romantischen Rhein ein. Per Bus geht es nach Rüdesheim am Rhein und dann mit dem Schiff zur Lorelei und zurück. Die Kosten betragen 25 €. Wer also herausfinden möchte, warum es am Rhein so schön ist, möge sich bitte anmelden (77 28 29).

Fronleichnamsfeier am 26. Mai

Um 10:00 Uhr beginnt die heilige Messe auf dem Kurfürstenplatz mit begleitender Kinderwortgottesfeier im Gemeindezentrum. Anschließend geht die Prozession mit einer Station im St. Josefshaus nach Frauenfrieden, wo wir den sakramentalen Segen empfangen. Danach können Sie sich noch bei einem Mittagessen für den Heimweg stärken.

[Weitere Meldungen]